Werkstatt für kollegiale Führung
Ideen und Praktiken für die agile Organisation von morgen

Als Unternehmerin* arbeiten Sie bereits seit einiger Zeit nach agilen Organisationsprinzipien oder haben erste niederschwellige Experimente zu mehr Selbstermächtigung Ihrer Mitarbeiter/Mitarbeiterbeteiligung durchgeführt – nun möchten Sie Ihre Erfahrungen und die gemachten Beobachtungen/Ihre Ergebnisse in einem Expertengespräch kritisch reflektieren?

Sie beschäftigen sich seit einiger Zeit mit eingängiger Literatur zu agilen Organisationsprinzipien oder kollegialer Führung, möchten dazu gerne etwas in Ihrem Unternehmen ausprobieren und suchen geeignete Einstiegspunkte?

Oder Sie haben andere Fragen und Gedanken rund um agile Organisationsprinzipien, die Sie vertraulich mit uns klären möchten?

In einem 1 ½-stündigen Online-Video-Gespräch auf Augenhöhe erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen sowie von uns Thesen und Einschätzungen zu Ihrer Ausgangslage und Ihrem Entwicklungs- und Veränderungsanliegen. Im Dialog gewinnen Sie wichtige Erkenntnisse und Ideen für mögliche nächste bedarfsgerechte Schritte, um Ihre Organisation weiter zu entwickeln.

*wir verwenden mal weibliche und mal männliche Begriffe, meinen aber stets beide Geschlechter.

Nächste Termine

Zeitraum Ort   Verfügbare Plätze und Preise* Anmeldung
Fr 20.11.2020
09:00 - 10:30
Online Pauschalpreis € 720,00 (€ 835,20)
Mo 25.01.2021
09:00 - 10:30
Online Pauschalpreis € 720,00 (€ 835,20)

*Pauschaler Nettopreis zzgl. MwSt. (in Klammern Bruttopreis inkl. MwSt.).

Ablauf und Leistungen

  • Sie nennen uns Ihr spezifisches Anliegen und Ihre besonderen Fragen.
  • Sie erhalten von uns vorab Material sowie Vorbereitungs- und Klärungsfragen.
  • Unsere Vorabfragen beantworten Sie bis 24 Stunden vor Terminbeginn, damit wir uns auf das gemeinsame Gespräch vorbereiten können.
  • Eine 1,5-stündige Videokonferenz, zu der Sie zwei weitere Personen (insgesamt max. 3 Personen) aus dem Kontext Ihrer Organisation mitbringen können (bspw. Führungskräfte, Mitarbeiter, Assistenzen, Mitgesellschafter, Familienmitglieder, externe Berater).
  • Das Beratungsgespräch wird gemeinsam von Bernd Oestereich und Claudia Schröder geführt.
  • Auf Wunsch erhalten Sie einen Mitschnitt.

Darüber hinaus können wir Sie anschließend bedarfsweise mit passenden agilen Organisationsbegleiterinnen bei Ihnen vor Ort vernetzen.

In Abhängigkeit von unseren Kapazitäten ist im Nachgang ein Sparring Ihres Prozesses durch uns möglich (nach Aufwand abgerechnet). Eine direkte oder weitergehende Begleitung können wir normalerweise nicht leisten, sondern müssten durch andere Beraterinnen erbracht werden.