Werkstatt für kollegiale Führung
Ideen und Praktiken für die agile Organisation von morgen

Was ist das Forum?

Ca. halbjährlich bieten wir in einem offenen Format einen Raum, in dem wir gemeinsam rund um das Thema kollegiale Führung voneinander lernen, netzwerken, kontrovers diskutieren und forschen können. Jede/r bringt dazu eigene Themen, Fragestellungen, Vorträge, Impulse im Format des Open Space ein. Die genaue Planung erfolgt vor Ort.

Die Veranstaltung ist nicht öffentlich, sondern ausschließlich den Absolvent:innenen des Vertiefungsmoduls unserer Ausbildung Agile Organisationsbegleitung vorbehalten.

Folgende Prinzipien und Rahmenbedingungen, nach denen wir dort kollegiale Führung praktizieren wollen,  haben sich in den Foren heraus kristallisiert:

  • Die Foren sollen sich zwischen Norden (1. HJ beispielsweise Hamburg, Berlin, etc.) und Süden (2. HJ bspw. Zürich, München, etc.) abwechseln.
  • Veranstalter ist die Werkstatt für kollegiale Führung von Claudia Schröder und Bernd Oestereich.
  • Die Veranstaltungsorte ergeben sich durch Gastgeberschafts-Angebote von Alumnis. Diese werden der Werkstatt für kollegiale Führung abgegeben und falls sie nach einer erfolgten Abstimmung weiter bestehen sollen, erneuert.
  • Die Alumnis stimmen halbjährlich über aktuell vorliegende Gastgeberschafts-Angebote ab und bestimmen somit, den nächsten Veranstaltungsort.
  • Der/die Gastgeberin bestimmt den Ort und ist für die Organisation des Forums verantwortlich.
  • Falls TeilnehmerInnen Kinderbetreuung, spezielle Rahmenbedingungen, etc. an dem Veranstaltungsort benötigen, melden Sie ihren Bedarf rechtzeitig bei der Gastgeberschaft an.
  • Die Veranstaltung wird zum Selbstkostenpreis (für Raum, Catering und andere Organisationskosten) angeboten, d.h. er hängt auch von der Anzahl der teilnehmenden BeraterInnen ab.
  • Der/die Gastgeberin erhält für die Organisation 1/2 Tagessatz als Wertschätzung.
  • Der Austausch ist vertraulich.
  • Idealerweise sollte vor oder nach dem Forum eine weitere öffentliche impulsgebende Veranstaltung stattfinden. Diese kann kommerziell sein.
  • Im jeweils letzten Forum wird der nächste Termin sowie aktuell vorliegende Gastgeberschafts-Angebote bekannt gegeben.

Nächster Termin: 27. März 2020 – Ort: Kassel (5. Forum)

Das nächste Forum für kollegiale Führung findet am Freitag, den 27.3.2020 von 9 bis 17 Uhr statt.

Die Gastgeberschaft führt diesmal Alexander Rausch.

Die Veranstaltung findet zum Selbstkostenpreis statt. Dieser richtet sich je nach den Rahmenbedingungen der Gastgeberschaft. Darin enthalten sind Material-, Gastgeber- und Cateringkosten (Tee-Kaffee-Pausen & Lunch).

Sobald alle Details für die Veranstaltung vorliegen, werden wir die Anmeldemöglichkeit freischalten.

Programm:

Das Forum findet ganztägig am Freitag, den 27.3.2020 von 9 bis 17 Uhr statt.

Optional wollen wir am Vortag Donnerstag, den 26.3.2020 von 13 bis 17 Uhr wieder die Möglichkeit bieten, an realen Kundenfällen zu üben. Aktuell haben wir einige Kontakte geknüpft und warten auf Rückmeldung. Im Anschluss daran veranstaltet Alexander ein kleines Kultur-Programm im Kontext der documenta (was genau hängt von der jeweiligen Wetterlage an diesem Tag ab).

Ein Vorabend-Treffen ist für Donnerstagabend gegen 19 Uhr in einem netten Lokal geplant. Eine gute Möglichkeit für Austausch, Netzwerken und Ankommen. Der konkrete Ort wird noch bekannt gegeben. Die Bewirtung vor Ort ist von jedem selbst zu entrichten.

Anmeldung

Zeitraum Ort   Buchbare Varianten Anmeldung
Keine Veranstaltungstermine vorhanden

*Voraussichtlicher Nettopreis pro Teilnehmer.

Bis 6 Wochen vorher ist eine kostenfreie Stornierung oder Umbuchung möglich. Die letzten Details zu allen organisatorischen und inhaltlichen Punkten versenden wir ca. 3 Wochen vor dem Start an alle Teilnehmenden.