Werkstatt für kollegiale Führung
Ideen und Praktiken für die agile Organisation von morgen

Was ist das Forum?

Ca. halbjährlich bieten wir in einem offenen Format einen Raum, in dem wir gemeinsam rund um das Thema kollegiale Führung voneinander lernen, netzwerken, kontrovers diskutieren und forschen können. Jede/r bringt dazu eigene Themen, Fragestellungen, Vorträge, Impulse im Format des Open Space ein. Die genaue Planung erfolgt vor Ort.

Auf dem ersten Forum haben wir darüber gesprochen, wie wir auch dort kollegiale Führung praktizieren können. Folgende grobe Rahmenbedingungen/Ideen sind entstanden:

  • Die Foren sollen sich zwischen Norden (beispielsweise Hamburg, Berlin, etc.) und Süden (bspw. Zürich, München, etc.) abwechseln.
  • Bei den Orten und Terminen wird vom Gastgeber darauf geachtet, dass diese familienfreundlich (Organisation von Kinderbetreuung, Berücksichtigung schulpflichtiger Kinder, etc.) gestaltet werden, so dass auch Paare gut teilnehmen können.
  • Der/die Gastgeberin bestimmt den Ort und ist für die Organisation des Forums verantwortlich.
  • Veranstalter ist die Werkstatt für kollegiale Führung von Claudia Schröder und Bernd Oestereich
  • Im jeweils letzten Forum wird für die nächste Gastgeberschaft gesorgt.
  • Die Veranstaltung wird zum Selbstkostenpreis (für Raum, Catering und andere Organisationskosten) angeboten, d.h. er hängt auch von der Anzahl der teilnehmenden BeraterInnen ab.
  • Der/die Gastgeberin erhält für die Organisation 1/2 Tagessatz als Wertschätzung.
  • Die Alumniveranstaltung ist ausschließlich für TeilnehmerInnen unserer Workshops Agile Organisationsbegleitung.
  • Der Austausch ist vertraulich.
  • Idealerweise sollte vor oder nach dem Forum eine weitere öffentliche impulsgebende Veranstaltung stattfinden. Diese kann kommerziell sein.

Nächster Termin: 28. September 2018 in Zürich

Das nächste Forum für kollegiale Führung findet am Freitag den 28.9.2018 in Zürich statt – mit (optionalem) Zusatzprogramm am Donnerstag den 27.9.2018. Unsere Gastgeberin und Ansprechpartnerin vor Ort ist Anne-Marie Roth (E-Mail forum-kf@bluewin.ch, Fon +41 79 249 28 87).

Do 27.9.2018
8:30 - 17:00 Uhr
Optional: HWZ New Work Forum (Hochschule für Wirtschaft Zürich)
Aktive Teilnahme an der Erarbeitung von Lösungen zu realen Business Cases mit den Studenten der HWZ (die Studenten sind Vertreter der Schweizer Wirtschaft)
Do 27.9.2018
ab 18:30 Uhr
Optional: Kleiner Altstadtrundgang mit anschließendem Abendessen
Zum Einstimmen, Wiedersehen, Kennenlernen und Austauschen in einem typischen Zunfthaus.
Fr 28.9.2018
8:30 - 17:00 Uhr
Forum Kollegiale Führung
Überleitung vom New Work Forum am Donnerstag
Claudia und Bernd stellen ausführlich ein Fallbeispiel vor
Open Space, fachlicher und persönlicher Austausch

Kernprogramm: Forum für kollegiale Führung (Freitag)

Am Freitagmorgen beginnen wir mit der Möglichkeit, Vertreter aus der Schweizer Wirtschaft kennen zu lernen, die als Studenten des CAS für Business Transformation der HWZ (Hochschule für Wirtschaft Zürich) auftreten werden, um uns ihre Business Cases kurz vorzustellen, die sie am «New Work Forum» des Vortages unter anderem auch zusammen mit uns (Alumnis Kollegiale Führung) erarbeitet haben. Selbstverständlich wird Raum für Fragen, Antworten und Austausch vorhanden sein.

Inspiriert und mit neuen Impulsen versehen, trennen wir dann das Programm: Die Wirtschafts­vertreter/HWZ-Studenten arbeiten separat weiter und wir  bleiben dann unter uns und starten unseren exklusiven Alumni-Austausch. Vor allem in Form eines Open Space bearbeiten wir gemeinsam mitgebrachte Fragestellungen und Themen und erhalten Impulse.

Wir kalkulieren mit einem Selbstkostenpreis von € 160,00 (ca.  CHF 177,00) in dem die Raumnutzung, Getränke und Catering enthalten sind. Sollte der Selbstkostenpreis auf Grund der konkreten Teilnehmerzahl deutlich anders ausfallen (eher niedriger) würden wir uns ggf. nochmal melden.

ZeitInhalt
8:00 - 8:15Ankunft mit Kaffee, Tee & Gipfeli
8:15 - 8:45Begrüssung und Vorstellung Tagesablauf
8.45 - 10.00Business Cases des HWZ New Work Forum (vom Donnerstag)
10:00 - 10:30Pause
10.30 - 11.00Neues zur kollegialen Führung aus Deutschland, Schweiz und Österreich
11.00 - 11.30Open Space-Marktplatz
Themensammlung für den Open Space
11.30 -12.30Claudia & Bernd stellen einen Business Case aus der Praxis vor
12.30 - 13.30Mittagessen
13.30 - 14:15Open Space Sessions
14:15 - 15.00Open Space Sessions
15.00 - 15.15Kaffeepause
15.15 - 16.00Open Space Sessions
16:00 - 16:45Open Space Sessions
16.45 - 17:00Abschluss

Altstadtrundgang mit anschließendem Abendessen (Donnerstagabend)

Am Vorabend (Donnerstag 27.9.) um 18.30 Uhr bietet Eure Gastgeberin Anne-Marie die Möglichkeit eines kleinen Altstadtrundgangs mit anschließendem Abendessen zum Kennenlernen, Wiedersehen und Austauschen in einem typischen Zunfthaus an.

Dieser Programmteil ist privat, jeder sorgt und zahlt für sich selbst. Nur der Einfachheithalber läuft die Anmeldung über die formale Anmeldung zum Forum.

HWZ New Work Forum (Donnerstag)

Einen Tag vorher, am Donnerstag den 27.9.2018 findet tagsüber das «HWZ New Work Forum» der HWZ (Hochschule für Wirtschaft Zürich) statt. Diese Veranstaltung organisieren unsere Alumnis Marc Pfyffer und Dieter Schmid und sie laden uns ein, daran aktiv teilzunehmen.

Das «HWZ New Work Forum» bietet eine Plattform, die neuen Formen der Zusammenarbeit zu er-leben und zu er-proben. In verschiedenen Workshop-Sessions werden aktuelle Problemstellungen von Firmen live mit New-Work-Methoden bearbeitet. Die Absolventinnen und Absolventen des CAS Business Transformation werden die einzelnen Workshop-Sessions leiten. Firmen, die Themen eingebracht haben, können direkt an den Workshops teilnehmen und erleben, wie die eigene Fragestellung angegangen wird. Die Alumnis des «Forum für Kollegiale Führung» sind herzlich eingeladen, an diesem Anlass aktiv teilzunehmen und mit zu gestalten. Eine besondere Vorbereitung ist nicht notwendig.

Das «HWZ New Work Forum» kann nur zusammen mit dem «Forum Kollegiale Führung» gebucht werden. Für diesen Programmteil ist die HWZ der Veranstalter, die diesen Teil auch zusammen mit Marc Pfyffer und Dieter Schmid sponsern. Wer sich zu diesem Teil anmeldet, dessen Anmeldedaten leiten wir an die HWZ weiter. Die Teilnahmekosten betragen  € 70,00 (bzw. ca. CHF 75,0) zusätzlich, d.h. beide Tage zusammen € 230,00 (ca. CHF 248,00). Die Bewirtungskosten trägt jeder selbst vor Ort (Mensa).

Anmeldung

Zeitraum Ort   Buchbare Varianten Anmeldung
Keine Veranstaltungstermine vorhanden

*Voraussichtlicher Nettopreis pro Teilnehmer. Wegen des ausländischen Leistungsortes ohne Umsatzsteuer.

Bis 4 Wochen vorher ist eine kostenfreie Stornierung oder Umbuchung möglich. Die letzten Details zu allen organisatorischen und inhaltlichen Punkten versenden wir ca. 3 Wochen vor dem Start an alle Teilnehmenden.

Weitere Informationen und organisatorische Details

Anreise

Die HWZ liegt direkt am Hauptbahnhof.

  • Mit dem Flugzeug bis Zürich Flughafen, wo die SBB eine Haltestelle bietet, die direkt alle paar Minuten nach Zürich HB fährt (Dauer: ca. 11-15 Minuten).
  • Mit dem Zug bis Zürich HB, Link Bahnverbindungen: www.sbb.ch
  • Die Anfahrt mit dem Auto wird wegen hohem Verkehrsaufkommens und Parkplatzmangel nur bedingt empfohlen. Für die Autobahn ist eine Jahresvignette (CHF 40) Pflicht (an jeder Tankstelle oder Kiosk vor der Grenze zu erwerben).

Die Stadt Zürich verfügt über ein hervorragendes und zuverlässiges ÖV Liniennetz (Liniennetzplan). Die App für ZVV Fahrpläne kann über den App Store gratis geladen werden.

Unterkunft

Eine Unterkunft ist rechtzeitig zu buchen, da Zürich eine begehrte Tourismus-, Messen- und Kongressstadt ist: booking.com, trivago.ch, tripadvisor.ch, myswitzerland.com, airbnb.ch.

Kinderbetreuung

Wir empfehlen folgende sehr zuverlässige und professionelle Kinderbetreuung mit erfahrenen Mitarbeitenden: Schnetzlers Haushaltmanagement, Kontakt: Frau Ch. Schnetzler (c.schnetzler@haushaltmanagement.ch), Tarif/Std. CHF 48.- (bei mindestens 2h) – darin inbegriffen sind alle Sozialabgaben. Weitere Details bitte direkt mit Frau Schnetzler besprechen.